Start Rückblick Start der Bayernrundfahrt @ Schrannenplatz Erding

Start der Bayernrundfahrt @ Schrannenplatz Erding

0

in die Pedale, fertig, los…

so könnte man den Start der Bayernrundfahrt 2010 auch beschreiben. Doch weit gefehlt: es war bedeutend mehr geboten als nur der Start zum knapp 751km langen Rennen quer durch Bayern bis nach Fürstenfeldbruck.

Bereits am Dienstag Abend begann das Rahmenprogramm mit großer Fahrervorstellung mitten in Erding am Schrannenplatz. Hitwelle DJ Alex Wangler leitete durch das Programm, das unter anderem einige spektakuläre Zwischeneinlagen auf dem Einrad oder dem Trial (ein BMX ohne Sattel) bot.

Für die musikalische Unterhaltung bei glücklicherweise fast durchgehend schönem Wetter sorgte die Blasmusik-Combo „Ledawix“.

Um 22.00 Uhr – nach der Vorstellung der 18 mitwirkenden Teams und deren Fahrer (mit dabei Erik Zabel uvm.) wurde dann noch ein KTM – Rennrad als Hauptpreis verlost.

Rundum ein schöner Abend, auch wenn nächstes Mal die Tonabstimmung verfeinert werden könnte…

… heute dann ging es um 11 Uhr vormittags los, die Fahrer starteten mit Ihren Materialwagen und einer Armada von Polizeiautos und -motorräder, dann, nach zwei Ehrenrunden durch die Innenstadt, ging es ab ins 189km entfernte Viechtach, das wäre dann die erste Etappe gewesen…

Im Anschluss an den Start, trug sich Dr. Ludwig Spaenle, Kultusminister des Freistaates Bayern und Schirmherr der Bayernrundfahrt, in das goldene Buch der Stadt Erding ein. Spaenle hatte zuvor mit Bürgermeister Max Gotz zusammen die Bayernrundfahrt gestartet.

Bilder vom Dienstag: Ferdi
besten Dank auch an thorti für die Bereitstellung einiger Fotos vom heutigen Tage