Scooter @ Tonhalle München

Gestern war es nun endlich soweit, H.P. Baxxter, Jay Frog und Rick J. Jordan kamen nach 2Jahren endlich wieder nach München.
Die Tonhalle im Kultfabrik-Gelände war Ort der spektakulären Show und Vorstellung des neuen Albums „Whos got the last laugh nowö“. Bereits bekannte Kracher des 15. Albums von Scooter sind „Hello! (Good To Be Back)“ und „Apache“.

Als kleinen Vorgeschmack auf das Trio gab es erstmal Starsplash zu hören mit Franky Tunes, deren bekannte Sommer-Techno-Hits auch viel in den Charts vertreten sind. Ein perfektes Live-Set von ihm heizte die fast komplett volle Halle schonmal richtig ein, bevor es um 21:30Uhr dann endlich losging und Scooter die Bühne betrat.
Zu Anfang gleich mal beide oben genannte Titel aus dem neuen Album und die Halle war am beben. Natürlich spielten sie auch die berühmten alten Klassiker wie „Maria (I like it loud)“, „Posse“, „I shot the DJ“ usw. usw.

Eine feurige Bühnenshow mit 2 sexy Gogo-Tänzerinnen machten das Konzert zu einem unvergesslichem Abend. 2 wahnsinnig geile Stunden dauerte die große Party und die Menge hatte noch lange nicht genug. Als kleine Zugabe gab es noch die Feuer-Gitarre zum Ur-Hit „Fire“.
Auf ihrer Tour sind sie noch in vielen weiteren Städten zu sehen, ein MUSS für jeden Fan.