Start Rückblick Deutschland im Viertelfinale: Erding im Glücksrausch

Deutschland im Viertelfinale: Erding im Glücksrausch

0

Hätte in der Gruppenphase jemand gedacht, dass wir so weit kommen? 0:1 gegen Serbien und ein müdes 1:0 gegen Ghana. Aber jetzt folgte schon ein historisches 4:1 gegen England und heute ein 4:0 gegen Argentinien. 4:0!
In Worten: Vier zu Null!

Kaum hatte das Spiel angefangen, fiel bereits das erste Tor. Der neue Müller, der sich schon in der ganzen Welt einen Namen gemacht hatte, streifte mit dem Kopf die hereingegebene Flanke und versenkte so den Ball unhaltbar im Netz. Nach der Halbzeitpause folgten das 13. und 14. WM-Tor von Miroslav Klose, welcher nun in der ewigen Torschützenliste mit Gerd Müller gleichzog und nur einen Treffer hinter Brasiliens Ronaldo liegt. Da ist noch mehr drinnen! Zwischendurch durfte sogar Arne Friedrich sein erstes Länderspieltor feiern!

Die Tore im Überblick: 0:1 Müller (3.Minute)
0:2 Klose (68.Minute)
0:3 Friedrich (74.Minute)
0:4 Klose (89.Minute)

Das macht Lust auf mehr!

In Erding und Umgebung wurde dieser Sieg groß gefeiert.
Fast jeder Fahrzeughalter hatte seine eigenen vier Räder mit Fahnen, Schals oder ähnlichen in schwarz-rot-gold geschmückt. Leider wurde der Party in Erding schon viel zu früh ein Ende gesetzt. Die Beamten in grün erklärten bereits um 19 Uhr die Veranstaltung für beendet. Nächstes mal geht mehr!
Bitte alle kommen und mitfeiern!