Achtelfinalsiegfeier: Deutschland – England

USA Today:“Deutschland verprügelt England und marschiert.“

Los Angeles Times: „Deutschland schlägt England in die Flucht.“

The Irish Times: „Deutsche Youngster geben England Nachhilfeunterricht.“

Und das sind nur einige wenige der Pressestimmen zum Viertelfinaleinzug von Deutschland. Dramatisch, historisch, unglaublich – und ein Klassiker: Deutschland gegen England. In einem Spiel für die Geschichtsbücher hat die deutsche Nationalmannschaft das Viertelfinale der WM in Südafrika erreicht. Die DFB-Auswahl demütigte den Erzrivalen England in einer denkwürdigen Begegnung mit 4:1.

Die Tore im Überblick:

1:0, Miroslav Klose (20. Minute)
2:0, Lukas Podolski (32. Minute)
2:1, Matthew Upson (37. Minute)
3:1, Thomas Müller (67. Minute)
4:1, Thomas Müller (70. Minute)

Nach dem Spiel fuhren die Meisten im Autokorso nach Erding, wo für kurze Zeit der gesamte Verkehr der Innenstadt lahm gelegt wurde. Hupend feierte eine schwarz-rot-goldene Menge den Sieg über England.

Auch wir waren mit unserem Fanmobil unterwegs: