Sara Nuru in Erding

besucht ihre Geburtsstadt Erding

Topmodel Sara Nuru und Bürgermeister Max Gotz

Mit einer „akademischen Viertelstunde“ Verspätung kam gestern die Gewinnerin von Germanys Next Topmodel, Sara Nuru, in Erding an. Ihre Fans tobten vor Aufregung, doch sie mussten sich gedulden – Denn als erstes begab sich Sara in Begleitung des Bürgermeisters Max Gotz, ihrer Familie und einer kleinen Schar Fotografen in das Rathaus, um sich in das Goldene Buch der Stadt Erding einzutragen.

Doch schließlich war es soweit. Unter großem Jubel ihrer Fans trat das Model auf die Bühne. Sara erzählte etwas über sich selbst und über die Erfahrungen, die sie bei Germanys Next Topmodel gesammelt hatte. Sie stellte sich als ein offenes und fröhliches Mädchen dar, das trotz ihres großen Erfolgs nicht abgehoben ist. Später durften die Zuschauer ihr Fragen stellen, die sie, wie persönlich und manchmal peinlich sie auch waren, alle mit einem freundlichem Lächeln beantwortete.

Zum Schluss wurde Sara Nuru ein großer Blumenstrauß übergeben. Auf dem Rückweg zum Auto wurde sie von der begierigen Menge mit Autogramm-Anfragen bombardiert – viele Mädchen kehrten mit vor Glück glitzernden Augen und das unterschriebene Papier zurück.

Die glücklichen Fans – „Sara, du bist die Beste!“